Weiterbildung Systemisch-Integrative Ernährungstherapie und -beratung

Die Herausforderungen an Berater und Multiplikatoren unseres Gesundheitssystems haben sich gewandelt und erfordern interdisziplinäre Maßnahmen in Prävention und Gesundheitsförderung. Hiermit einher geht auch die Notwendigkeit einer veränderten professionellen Haltung in der Begleitung von Menschen, die zunehmend aktiv in den Prozess der Gesunderhaltung eingebunden und an Entscheidungen im Sinne der Eigenverantwortung beteiligt werden. Die Anwendung klassischer therapeutischer Strategien in der Gesundheits- und Ernährungsberatung reichen heute nicht mehr aus, um Kunden im Spannungsfeld zwischen Arbeit, Familie und Freizeit erfolgreich, nachhaltig und zufriedenstellend bei der Umsetzung ihrer individuellen Ziele und Wünsche zu begleiten.

Beratung zwischen Kunst und Handwerk
Systeb – Begleiten statt Belehren® ist ein kundenorientierter und aktivierender Beratungsansatz, der am Institut für systemorientiertes Gesundheitsmanagement für Ernährungstherapeuten und -berater entwickelt wurde und seit dem Jahr 2006 in den isogm-Beratungsbüros erfolgreich angewendet wird. Systeb® ermöglicht es Beratungsfachkräften kontextabhängig sowohl inhaltsorientiert klassisch als auch systemisch mehrperspektivisch Veränderungsprozesse zur Optimierung der Ernährung und Gesundheit zu moderieren. Der bewährte Beratungsansatz ermöglicht die nachhaltige Aktivierung individueller Ressourcen und Lösungen zur Erweiterung der Handlungskompetenz der Kunden. Hierbei sehen wir den Berater als Experten für die gelingende Moderation eines Veränderungsprozesses und den Kunden als Experten für die individuelle Lösung seines Anliegens.

Weiterbildungen für Ernährungfachkräfte
In unseren Seminaren schulen wir Multiplikatoren in der stufenweisen Erweiterung ihres Beratungsspektrums mit Systeb®. Wir legen in unseren Train-the-Trainer-Seminaren besonderen Wert auf das achtsame persönliche Coaching jedes einzelnen Teilnehmers. Die Anzahl der Plätze ist je Seminar auf  6 bis max. 8 Teilnehmer begrenzt. Alle Seminaren gemeinsam ist jeweils ein besonderes Flair, in dem die Systeb®-Module erarbeitet, erkundet und in geschütztem Raum selbst erfahren werden. Besondere Highlights werden in einigen Seminaren von künstlerischen Gästen verschiedener Genres gestaltet und beinhalten ungewöhnliche, wertvolle Tools für den Praxisalltag.

Weiterbildungen, die anerkannt sind
Systeb® beinhaltet 8 unterschiedliche Fortbildungsmodule, die jeweils von den Fachverbänden wie VDOE, DGE, VFED, VDD im Rahmen der Zertifizierung von Ernährungsfachkräften anerkannt werden. Die Seminare zu je 16 UE beginnen jeweils freitags um 17.00 Uhr und enden sonntags um 14.30 Uhr. Die verschiedenen Module sind jeweils in sich abgeschlossen.

Die Kosten je Seminar betragen 352,00 EUR und beinhalten Seminarunterlagen, ein seminarspezifisches Teilnahmezertifikat, Pausengetränke, Pausensnacks. Die Kosten für die Übernachtung sind nicht enthalten, jedoch können Zimmer aus reservierten Kontingenten gebucht werden.

Die 8-teilige Fortbildungsreihe schließt mit dem Zertifikat "Systeb® - Systemisch-Integrativer Ernährungsberater und -therapeut" ab.

Das aktuelle Weiterbildungsprogramm und genaue Seminarbeschreibungen finden Sie hier

Sie möchten sich systemisch-integrativ weiterbilden, haben aber Schwierigkeiten bei der Finanzierung der 8 Module? Sprechen Sie uns gerne an, wir finden gemeinsam eine individuelle Lösung zur Finanzierung.

Warum wir das ohne zusätzliche Kosten für Sie tun? Weil wir mit Herz und Verstand arbeiten und leben, was wir in unseren Seminaren vermitteln.
So einfach ist das!